Von Familienattraktionen bis zur wohltuenden Entspannung

Genießen Sie inmitten der Pongauer Bergwelt die Thermenwelt der Erlebnis-Therme Amadé in vollen Zügen

Badespaß
Insgesamt elf Becken warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Die Sportlichen nutzen das 25m Sportbecken mit Schwimmbahnen sowie 1m und 3m Sprunganlage.
Eines der Highlights stellt das großzügige Wellenbecken mit beeindruckendem Panoramablick durch die großen Glasfronten mit angrenzenden Relax- und Sprudelbecken dar.

Adrenalinkick pur
Mit einer aufregenden Rutschen-Anlage hat die Erlebnis-Therme Amadé neben Wasserspaß und Erholung auch reichlich Spannung und Action zu bieten. In der „Black Mamba“-Tunnelrutsche sowie der neuen Trichter-Rutsche „Python“ erleben Groß und Klein beeindruckenden Rutschen-Spaß! Einzigartig in ganz Österreich präsentiert die Erlebnis-Therme Amadé den Einzel-Looping „Anaconda“ mit Raketenstart und anschließendem 8 m freien Fall.

Saunaerlebnis
In der großzügigen Saunawelt wird die finnische Tradition gelebt und zelebriert:
Insgesamt fünf verschiedene Themensaunen, ein Hamam aus Sölker Marmor sowie einem Dampfbad, lassen das Herz eines jeden Saunafreundes höher schlagen.
Die geschulten Saunameister verwöhnen Sie bei einem abwechslungsreichen Aufgussprogramm mit herrlichen Duftkompositionen.

Öffnungszeiten & weitere Infos:
Täglich von 9:00 bis 22:00 Uhrwww.thermeamade.at

Teilen

Weitere Beiträge

Das Besondere für den Advent

Der Moyer Hof lädt in der „staaden Zeit“ zu seinem idyllischen Stall-Weihnachtsmarkt nach Aschau a. Inn ein. Um dem trüben Winterwetter für eine Weile zu

Studieren, wo der Mensch zählt

Foto: Max Baudrexl Campus Mühldorf am Inn seit 1. Oktober Fakultät für Sozialwissenschaften Gemäß dem Motto „Studieren, wo der Mensch zählt“ steht dieser im Mittelpunkt des

Individuell Einrichten, regional Genießen

Ein schönes Zuhause funktionell und gemütlich einrichten, den Balkon und Garten als zusätzliches Wohnzimmer gestalten oder Küche und Badezimmer modernisieren: Auf der Heim+Handwerk werden individuelle

X