Life is live!

Liebe Leserinnen und Leser,

oder sollte ich gendergerecht besser schreiben „Liebe Leser m/w/d“? Man kennt sich ja schon gar nicht mehr aus, was richtig ist und was falsch, was man darf und was nicht. Darf ich heute bis 21 Uhr draußen bleiben oder bis 22 Uhr? Markus sprich, was gilt gerade? Haben das Blumengeschäft oder der Baumarkt meines Vertrauens heute geöffnet oder nicht? Darf mich mein Hausarzt impfen oder darf ich es selbst tun? Stopp! Hab was verwechselt. Ich meine natürlich: darf ich mich jetzt selbst testen – und vor allem: gilt das dann auch oder nur muss ich zu einer zertifizierten Testosteronstation, oder wie das heißt? Egal! Ich habe mich jedenfalls letzte Woche unter Anleitung eines österreichischen Künstlerkollegen selbst getestet und habe festgestellt, dass ich negativ bin, was positiv ist.

Zurück zu m/w/d: Bei vielen Inseraten zur Bildungsmesse Inn-Salzach zieht sich diese Schreibweise jedenfalls schon durch. Und am 16. Und 17. April ist es soweit. An diesen beiden Tagen können sich Besucher und Aussteller persönlich über Videogespräche unterhalten. Zusätzlich findet ein Live-Eventprogramm mit vielen interessanten Vorträgen, Firmenpräsentationen und Vorstellungen verschiedener Bildungsanbieter statt.

Also live ist in und life is live! Aber zunächst natürlich nur am Schreibtisch und auf der Wohnzimmercouch, gell Angie!? Und solange der ominöse Inzidenzwert von der großen Politik mit dem Glaubensbekenntnis gleichgesetzt wird, wird sich daran auch nichts ändern. Also, mir konnte bisher noch keiner erklären, was der Inzidenzwert in einem Landkreise zu einem bestimmten Zeitpunkt mit der Ansteckungsgefahr in einem Kulturveranstaltungssaal zu tun hat. Mir fehlt hier für jedenfalls das Verständnis. Wer kann helfen? Ich möchte gerne dazulernen.

Kommen wir nun zu ein paar schönen Dingen im Leben.

• Der Autofrühling steht vor der Tür. Schaut doch mal auf den Seiten 12 bis 15! Da gibt es einige Neuheiten am regionalen Markt.

• In Neuötting findet Kunst innen statt (bzw. Innenstadt), ab Juni dann auch draußen am Volksfestplatz mit vielen interessanten Künstlern. Mehr dazu auf www.inn-salzach-ticket.de

• Seit vielen Wochen bereiten mein Team und ich die Mühldorfer Musiknacht SHOW vor. Was das ist, erfahrt Ihr im Freizeitteil dieser Ausgabe. So viel sei an dieser Stelle schon verraten: Ich habe mich für meine Rolle als Moderator des Abends im Modehaus Hell in Ampfing eingekleidet. Petra und Michel Hell haben mich dabei erstklassig beraten.

• Ich freue mich schon riesig auf den Live-Event, oder muss es heißen „das Event“? Um ganz sicher zu gehen, könnte man ja schreiben: Ich freue auf den Event (m/w/d)

Mit besten Grüßen
Andreas Seifinger

DEIN ERLEBNIS
• MAGAZIN
• ONLINE-PORTAL
• LIVE-STREAM

Foto: Josef Enzinger

Teilen

Weitere Beiträge

Berchtesgaden: Kehlsteinhaus und Watzmann Therme

Das Kehlsteinhaus heute: Berggaststätte und historischer Aussichtspunkt Seine Geschichte macht es zu einem Ausflugsziel, das einen besonderen historischen Kontext mit einem wirklich eindrucksvollen Bergerlebnis verbindet.

Sportlich aktiv

Liebe Leserinnen und Leser,in den vergangenen Wochen kam endlich wieder Bewegung im Bereich öffentlicher Kulturveranstaltungen. Gott seiDank, endlich! Dass aber die Kreativität von Kulturschaffenden auch

X