Studio adé – aktiv volle Kraft voraus.

Liebe Leserinnen und Leser,

Vor rund zwei Jahren, in einer Zeit, als keine öffentlichen Veranstaltungen stattfinden durften, haben wir den Stier bei den Hörnern gepackt und Kulturveranstaltungen in unserem aktiv-Studio veranstaltet, organisiert und von dort aus live gestreamt. Unvergessen sind auch die beiden Mühldorfer Musiknacht-Shows im Café Orange mit drei Bühnen, mehreren live-Bands und interessanten Talkgästen.
Wir hatten beachtlich viele Besucher an ihren häuslichen Bildschirmen, aus der Region, aus dem deutschsprachigen Raum sowie sogar aus England, den USA und anderen Ländern.

Darüber hinaus hatten wir mit „Shopping vor Ort“ ein regionales und virtuelles Verkaufsformat für lokale Einzelhändler kreiert. Nicht zu vergessen mehrere Videoproduktionen und Live-Streams im Auftrag unserer Kultur- und Geschäftskunden.
Bei allen Mitarbeiter/innen und Partnern möchte ich mich an dieser Stelle nochmals bedanken, die mit ihrem Know-How, ihren Ideen und ihrem enormen Engagement dies alles möglich gemacht haben.

Um die dafür notwendige Infrastruktur aufzubauen, haben wir in ein komplett neues Studioequipment investiert. Nachdem jedoch der Livebetrieb längst wieder in die Theater- und Konzertsäle zurückgekehrt ist, haben wir uns nun dazu entschlossen, den Betrieb unseres multifunktionalen Studios wieder einzustellen und das gesamte Equipment zu verkaufen. Mehr dazu auf Seite 22.
Denn bereits seit einigen Monaten konzentrieren wir uns hier wieder voll auf unser
aktiv-Magazin, das wir nun bereits seit über 20 Jahren herausbringen.