PORTRAITS

Die Welt zu Gast in Altötting Richard Bauer und Christian Reimann

Alle sind sie gekommen für ein künstlerisches Stelldichein in der Stadtgalerie Altötting: Vom Fernsehkoch Tim Mälzer über James Bond, von Prinz Charles zu Angela Merkel. Größen aus dem Altertum von Caesar und Nofretete bis hin zu Wissenschaftlern wie Einstein und Heisenberg. Allesamt festgehalten als Portraits, angefertigt durch zwei Künstler in zwei ganz unterschiedlichen Stilrichtungen.

Christian Reimann
Geboren in Burghausen und aufgewachsen in der Region, lebt Christian Reimann heute in Bremen. Er ist Bauingenieur und widmet sich in seiner Freizeit seiner Leidenschaft dem Linoldruck, einer Kunstform die den ruppigen Seefahrer- und Industriecharakter des Hafenviertels unterstützt. Portraits sind dabei für ihn die ultimative Herausforderung im Linolschnitt, da man Gesichter sofort erkennt und jeden Fehler wahrnimmt. Christian Reimann setzt den Fokus bei seinen Portraits auf klare Flächen und glatte Umrisse. Die Darstellung der harten Schwarz-Weiß-Drucke, das Spiel mit Licht und Schatten fasziniert ihn und macht ihm Spaß. Er stellt bevorzugt Größen aus Politik, Literatur und Philosophie dar, die bereits verstorben sind, ganz nach dem Motto „dead and known“.

Richard Bauer
Als gebürtiger Altöttinger holt sich Richard Bauer hingegen seine Inspiration auch in der Welt der Lebenden. Von den aktuellen Akteuren der Weltpolitik bis hin zu den Landkreis Politikern, von Starköchen, Fußballstars und mit einem ganz besonderen Faible für Fernseh-Kommissare. Der Zeichenstil von Richard Bauer lässt sich am besten mit den Worten spitzfindig, liebevoll, humorvoll, karikaturistisch und doch nah am Original beschreiben.
Richard Bauer ist ein Autodidakt. Schon als kleiner Bub war er fasziniert von Zeichnungen, aber erst später in den 90er Jahren begann er damit in Aquarelltechnik erste Portraits, bevorzugt von Arbeitskollegen, zu Papier zu bringen. Es dauerte nochmal eine Zeit bis schließlich 2016 die Begeisterung für die Portraitmalerei richtig durchbrach.

Musikalische Sonntage
Die Stadtgalerie veranstaltet zur Ausstellung am 08. und 15. Mai jeweils von 13:00 – 16:00 Uhr musikalische Sonntage.

Musiker Otto Hopfensperger bereichert die Portrait Ausstellung mit gefühlvoller Musik. Genießen Sie einen Rundgang durch die Stadtgalerie und lauschen Sie bei einem Glas Sekt der Musik von portraitierten Größen wie Bob Dylan, Elvis Presley und Jimi Hendrix.

Papst-Benedikt-Platz 3
84503 Altötting,
Tel.: 08671 5062-38
stadtgalerie@altoetting.de

Ausstellungsdauer:
bis Sonntag, 29. Mai

Öffnungszeiten / Eintritt
Mi – Fr: 14 – 17 Uhr
Sa/So/Feiertag: 11 – 16 Uhr

Eintritt
Erwachsene 3,00 €
Ermäßigt 1,50 € (Schüler/Studenten/Ehrenamtskarte/Behindertenausweis)

Bild: Salvador Dali, Portrait Richard Bauer