Do, 17.06. – Rheingold – Kinderoper im Ankersaal mit dem Opernbus


Eine Opernvorstellung für die ganze Familie am Donnerstag, 17. Juni um 11:30 und 15:00 Uhr im Ankersaal Burghausen

„Der Opernbus.“ Ein Education-Projekt der Hochschule für Musik und Theater

„Oper mobil machen“. Das ist das Ziel des Education-Projektes der Hochschule für Musik und Theater München. „Der Opernbus“ geht jedes Jahr auf Reisen. Die Zielgruppe sind Familien, Kinder und Schüler*innen im Alter von ca. 4 bis 99 Jahren. Die Mitwirkenden sind Studierende im Hauptfach Gesang sowie vereinzelt Gäste aus anderen Studiengängen. 

Richard Wagner: DAS RHEINGOLD

Die Hochschule für Musik und Theater München macht im Rahmen ihres Education-Projektes auch Halt in Burghausen. Am 17. Juni um 11:30 und 15:00 Uhr inszenieren sie „Das Rheingold“ von Richard Wagner für Klavier im historischen Ankersaal. Es wird eine Kurzfassung des Werkes gezeigt, welche ca. 70 Minuten dauert. Die Oper ist für Kinder ab 4 Jahren und die ganze Familie geeignet. Das Werk erzählt die Geschichte des Halbgottes Loge, der mit der Lösung eines Problems Wotans beauftragt wird. Dieser hat sich eine Burg bauen lassen, die er sich eigentlich nicht leisten kann, worauf Loge ihm einen Diebstahl empfiehlt. Der Halbgott selbst hat zuvor einen Diebstahl begangen und einen Fluch über einen Ring ausgesprochen. Es entsteht ein gefährliches Durcheinander, das verschiedenste Folgen hat. Mit ihrem mobilen Opernbus wollen die Studierenden Personengruppen einen Opernbesuch ermöglichen, die sonst kaum eine Möglichkeit dazu haben. Die Inszenierungen der HFMT kommen ohne viele Requisiten aus und erzählen die Geschichten hauptsächlich durch die Interaktion der Darsteller, die größtenteils Studierende des Hauptfachs Gesang sind.

Die Veranstaltung findet unter den aktuell gültigen Hygienevorgaben statt. Eintritt für Erwachsene 10€, für Kinder ab 6 Jahren 7€. Kinder bis 6, sowie Lehrer und Erzieher sind frei.

Preise:
Kinder bis 6 Jahre frei
Schüler/Studenten 7 Euro
Familienkarte 15,00 ( 1 Erwachsene mit bis zu drei Kindern)
Erwachsene 10,00 Euro
Lehrer und Erzieher als Gruppen-Begleitung frei

Karten sind ab sofort erhältlich im Bürgerhaus Burghausen, und in der Burghauser Touristinfo
Für Gruppen gibt es die Tickets im Kulturbüro Telefon 08677/ 887 156

Fragen zu der Veranstaltung beantwortet Ihnen das Kulturbüro der Stadt Burghausen: 08677/ 887 156

Teilen

Weitere Beiträge

Vom Walzer bis zum Rock’n‘ Roll

Spontan setzen die Bad Reichenhaller Philharmoniker die aktuellen Lockerungen für den Konzertbereich um: Das Theater darf wieder voll und ohne Abstände besetzt werden. Dadurch finden

X