Die Welt der Eisenbahn

Die Lokwelt Freilassing sucht Entdecker

Die 2006 eröffnete Lokwelt Freilassing ist mit ihren herausragenden Lokomotiven ein Museum erster Güte im Landkreis Berchtesgadener Land, situiert in direkter Nachbarschaft zur Stadt Salzburg.
Mit den Schwerpunkten Technik und Verkehr stellt das Eisenbahnmuseum einen speziellen Bereich in der Museumslandschaft dar, einen Bereich, der Freilassings Stadtgeschichte maßgeblich geprägt hat.

 

 

Die „Kleine Lokwelt“, speziell für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren gestaltet, lässt Eisenbahn und Technik mit allen Sinnen erleben. Die Welt der Eisenbahn wird an fünf Stationen herrlich bunt und anschaulich begreifbar gemacht.

 

[gap height=“10″]
Nicht zuletzt die authentische Lage, direkt an der Bahnlinie München – Salzburg, unterstreicht das Flair, das das ehemalige Bahnbetriebswerk dem jetzigen Museum eingehaucht hat.
Ein Angebot von qualitativ hochwertigen Veranstaltungen sorgt regelmäßig dafür, dass es selbst für Kenner der Lokwelt immer wieder einen Anreiz gibt, dem Museum einen Besuch abzustatten.

Nach dem Motto „Vergangenheit bewahren und die Gegenwart lebendig gestalten“ ist die Lokwelt Freilassing ein besonderes Denkmal und Wahrzeichen in und für die Stadt der Eisenbahn.

BITTE EINSTEIGEN!
Schauen Sie doch einfach vorbei und lassen Sie sich begeistern von 150 Jahren Bahntechnik. Sie sind herzlich willkommen!


Lokwelt Freilassing
Westendstr. 5 • 83395 Freilassing
www.lokwelt.freilassing.de

Öffnungszeiten
Freitag, Samstag, Sonntag
10:00 – 17:00 Uhr

Teilen

Weitere Beiträge

X