Der Barbier von Sevilla – Figaro, Figaro, Fiiigaaroo

Familienkonzert mit der Philharmonie Salzburg

Die Kinderfestspiele beginnen im neuen Jahr mit Rossinis´ bekanntester und lustigster Oper für Kinder beim Familienkonzert mit der Philharmonie Salzburg am Sonntag, den 29. Januar, um 16 Uhr im Stadtsaal. Die Handlung findet in der spanischen Stadt Sevilla am Ende des 18. Jahrhunderts statt, also vor mehr als 200 Jahren. Der frohsinnige Barbier Figaro hilft dem Grafen Almaviva die hübsche Rosina zu erobern. Aber das ist nicht so einfach. Denn Rosina, deren Eltern nicht mehr leben, wird von einem Ziehvater, dem alten Dr. Bartolo großgezogen. Der bewacht sie streng, denn er hat es auf Rosinas Geld abgesehen und will sie nur deswegen selber heiraten. Doch Figaro hat einige Ideen, wie er Graf Almavia zu seinem Glück verhelfen kann. Es folgen einige Verkleidungen, Verwechslungen und Liebesbriefen, bis es schließlich doch zum Happy End kommt.

www.kinderfestspiele.com

Sonntag, 29. Januar, Stadtsaal, 16:00 Uhr
Tickets im Kulturbüro: Tel. 08631 612 612, www.haberkasten.de