Das Geheimnis des Bierbrauens

Schauplatz der Brauereierlebnis-Tour sind die historischen Gebäude der Brauerei Wieninger in Teisendorf.

Ihr werdet über 10 Stationen durch den aktiven Braubetrieb geführt und bekommt das faszinierende Handwerk des Bierbrauens gezeigt. Ihr schaut den Brauern über die Schulter, kostet das Malz, erkundet die Aromen des Hopfens und beobachtet die Gärung in den offenen Becken des Gärkellers. Im Anschluss findet ihr im Brauerei-Ladl Mitbringsel und Produkte aus der Region. Zudem könnt ihr gleich nebenan nach Lust und Laune in unserem Braugasthof Alte Post verweilen.


Es gibt 2 verschiedene Pakete

1. Biersieder:
Führung durch die Brauerei, exklusive Bierverkostung von 4 verschiedenen Bieren, ein Getränk nach Wahl im Braugasthof Alte Post, Dauer ca. 90 Min., Preis € 14,90

2. Braumeister:
Führung durch die Brauerei, exklusive Bierverkostung von 4 verschiedenen Bieren, Einladung zur Bier-Mahlzeit (4 verschiedene Gerichte zur Auswahl & ein Getränk nach Wahl), Dauer ca. 90 Min., Preis: € 24,90


Für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre ist die Besichtigung kostenlos! Der Brauereirundgang ist aufgrund der historischen Gebäude nicht barrierefrei.


Termine für Eure Brauereitour:
Mi 11:00 Uhr I Do 19:00 Uhr (außer an Feiertagen)
Es ist keine Anmeldung erforderlich; Einfach vorbeikommen!

Teisendorfer Bierwanderweg

Natur und Kultur – der Bierwanderweg von Teisendorf nach Höglwörth. Auf 12,4 km erwartet
die Wanderfreunde eine romantische, leichte Tour mit 10 Stationen, die über die Kunst des
Bierbrauens und seine Kultur informieren.

Brauerei Wieninger
Poststr. 1 • 83317 Teisendorf • Tel.: 08666 802-0
http://www.wieninger.de

Brauereigasthof Alte Post
Marktstr. 9 • 83317 Teisendorf • Tel.: 08666 929171
http://www.braugasthof-alte-post.de
Durchgehend ab 9:00 Uhr I Mo & Di Ruhetag

Teilen

Weitere Beiträge

Berchtesgaden: Kehlsteinhaus und Watzmann Therme

Das Kehlsteinhaus heute: Berggaststätte und historischer Aussichtspunkt Seine Geschichte macht es zu einem Ausflugsziel, das einen besonderen historischen Kontext mit einem wirklich eindrucksvollen Bergerlebnis verbindet.

Sportlich aktiv

Liebe Leserinnen und Leser,in den vergangenen Wochen kam endlich wieder Bewegung im Bereich öffentlicher Kulturveranstaltungen. Gott seiDank, endlich! Dass aber die Kreativität von Kulturschaffenden auch

X